Ausbildung zur Mentorin/zum Mentor für logotherapeutische und existenzanalytische Beratung und Begleitung

2-jährige Ausbildung, ab 19.März 2021

Diese Ausbildung ist für Personen geeignet, die Menschen in den unterschiedlichsten Situationen und Phasen ihres Lebens begleiten.

WOHIN GEHT MEIN WEG – DEIN WEG – UNSER WEG?

Kranken- und Gesundheitspfleger/innen, Lehrer/innen, Erzieher/innen, Tageseltern, Mediziner und Therapeuten, Menschen, die in der Seelsorge arbeiten, usw.

Die Aufgabe des/der Logotherapeuten/in ist es, SINN-ENTDECKUNGSHILFE zu leisten. Diesem Auftrag kann sie/er nur gerecht werden, wenn man sich selbst der Fülle der Sinn-Möglichkeiten bewusst ist.

Diese Seminarreihe lehrt uns, diese Fähigkeit anzuregen und Sinn wahrzunehmen. Nur ein sinnerfülltes Leben ist ein glückliches Leben.

Lernen Sie die SINN-VITALITÄT, die SINN-PHANTASIE und die SINN-SENSIBILITÄT zu wecken, zu stärken und zu bergen. Eröffnen Sie sich und Ihrem Klientel dadurch neue Wege, Leben erfüllt zu gestalten!

Viktor E. Frankl legte mit der Logotherapie und Existenzanalyse die Grundlage für diese Art der Gesprächsführung und Beratung. Die wert– und lebensorientierte Anthropologie stellt die Würde, die Freiheit und die Verantwortung der Person in den Mittelpunkt und unterstützt und fördert den Willen zum Sinn.

Vor allem in Gruppensupervisionen werden die Gesprächserfahrungen der Teilnehmer/innen reflektiert und begleitet.

Teil A:

Grundlagen der Logotherapie, Existenzanalyse und Lebensphänomenologie. Teil A umfasst 300 Ausbildungsstunden, die auf zwei Jahre (vorwiegend an Wochenenden, eventuell auch in den Ferien während der Woche) verteilt werden.

Teil B:

Supervision – weitere 6 Wochenenden im Anschluss innerhalb eines Jahres – nähere Informationen auf Anfrage

ALLE STUNDEN KÖNNEN ZUM ERWERB DER GEWERBEBERECHTIGUNG FÜR LEBENS- UND SOZIALBERATER EINGEREICHT WERDEN!

Die Seminarreihe ist aufbauend, die verschiedenen Inhalte werden zunehmend vertieft und bilden einen Zusammenhang, der vor allem in der Reflexion und emotionalen Erarbeitung der eigenen Lebenserfahrung, verstehbar wird.

 


Frau Dr.in HadingerHauptreferentin Teil A:
Dr.in Boglarka Hadinger

Frau Dr.in Hadinger leitet das Institut für Logotherapie und Existenzanalyse in Tübingen und Wien. Sie ist Psychologin und Coach für die von Ihr entwickelte „Logotherapeutische Persönlichkeitsentwicklung“, Viktor-Frank-Preisträgerin, Dozentin am Sigmund-Freud-Universität und Referentin im In– und Ausland.
Als Entwicklerin der logotherapeutischen Methodenseminare hat sich Dr. Boglarka Hadinger mittlerweile international einen Namen gemacht.
Wir freuen uns sehr, dass sie unserer Einladung wieder gefolgt ist und erneut die Ausbildungsleitung übernimmt.


Hauptreferentin Teil B:
Dr.in Ingeborg Schmidt

(Ehren-Institutsvorstand)
Lebens- und Sozialberaterin für Logotherapie und Existenzanalyse;
Supervisorin, im Experten/innen Pool der WKO


Gastreferenten:

Wir freuen uns aber voraussichtlich folgende Gastreferenten einladen zu dürfen:
Univ.Prof. Dr. Wolfram Kurz
Ute Schickhardt
DDDr. Clemens Sedmak
Dr. Anna Maria Pircher-Friedrich
Dr. Rolf Friedrich


Nähere Informationen und Anmeldung bei:

Monika Kronberger, 0660/7237246
oder
Alexandra Purwitzer, 0650/7750108
info@brunn-gut.at

DETAILS:
Entscheidungs-
wochenende:

19. – 21. März 2021

Weitere Termine:
19. – 21. März 2021
23. – 25 April 2021
4. – 6. Juni 2021
1. – 3. Oktober 2021
26. – 28. November 2021

Seminarzeiten:
Fr: 16:00 – 21:30 Uhr
Sa: 09:30 – 19.00 Uhr
So: 09:30 – 12.45 Uhr

Kosten:
€ 250.– / WE

Anmeldung (erforderlich):
bis 15. November 2020

Ort:
Seminarbauernhof Brunn-Gut
Brunn 1, 5201 Seekirchen



Unser Programm